RU EN DE
ES FR IT
PT
 
Für SimpleEditor und SimpleEditorFree.
 

Beim Starten der Anwendung erscheint das Hauptfenster (Abbildung 1).

Der ganz linke Button im oberen Panel ruft das Hauptmenü auf (Abbildung 2), der ganz rechte Button startet das Speichern der Datei.

Zwei Pfeilschaltflächen bewegen den Cursor an den Anfang oder das Ende des Dokuments.

 
Abbildung1
Abbildung 1.
Abbildung2
Abbildung 2.
 
Abbildung3
Abbildung 3.

Wenn Sie im Hauptmenü auf den Punkt "Einstellungen" klicken, öffnet sich das Anwendungseinstellungsfenster (Abbildung 3). In diesem Fenster speichert die obere rechte Schaltfläche (in Form eines Häkchens) die vorgenommenen Änderungen und schließt das Einstellungsfenster. Die Schaltfläche oben links schließt das Fenster, ohne die Anwendungseinstellungen zu ändern.

 
Abbildung4
Abbildung 4.

Wenn Sie im Hauptmenü auf den Punkt „Öffnen“ klicken, erscheint ein Navigationsfenster (Abbildung 4), in dem Sie einen Speicher auswählen können (auf das SD-Disk-Symbol oben rechts klicken ) und suchen Sie die gewünschte Datei.

 
Abbildung5
Abbildung 5.

Wenn in den Anwendungseinstellungen die Liste der zuletzt verwendeten Dateien aktiviert ist, steht im Hauptmenü der Punkt "Zuletzt öffnen" zur Verfügung. Wenn Sie es auswählen, erscheint eine Liste der zuletzt geöffneten Dateien (Abbildung 5). Um eine Datei aus der Liste der zuletzt verwendeten Dateien zu öffnen, klicken Sie auf diese Datei.

Wenn auf die Datei aus irgendeinem Grund nicht mehr zugegriffen werden kann (z. B. weil sie sich auf einem USB-Flash-Laufwerk befand, das getrennt wurde), wird eine Meldung angezeigt, dass die Datei nicht verfügbar ist.

Nicht verfügbare Dateien können aus der Liste entfernt werden. Dazu müssen Sie auf das Mülleimer-Symbol auf der rechten Seite der Zeile klicken. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten.

Das Hinzufügen von Dateien zur Liste der zuletzt verwendeten Dateien beginnt in dem Moment, in dem Sie diese Option im Einstellungsmenü aktivieren. Durch Deaktivieren dieser Option wird die Liste gelöscht.

 

Die Datei öffnet sich im Hauptanwendungsfenster (Abbildung 6).

Bei Bedarf können Sie die Schriftart ändern (Abbildung 7).

 
Abbildung6
Abbildung 6.
Abbildung7
Abbildung 7.
 
 

Wenn Sie im Hauptmenü auf den Punkt "Suche im Text" klicken, wird eine Suche nach einem Textfragment gestartet (Abbildung 8). Im oberen Bereich wird ein Feld zum Eingeben einer Suchvorlage angezeigt. Die Lupentaste startet die Suche. Der Zahnrad-Button öffnet das Suchoptionen-Fenster (Abbildung 9).
Die Suchschaltfläche in der unteren Symbolleiste führt eine ähnliche Funktion aus.

 
Abbildung8
Abbildung 8.
Abbildung9
Abbildung 9.
 
 
Abbildung10
Abbildung 10.

Ein Klick auf den Eintrag "Ersetzen" im Hauptmenü öffnet ein Suchen- und Ersetzen-Fenster (Abbildung 10). Nach dem Start der Suche wird oben ein Panel mit Schaltflächen zum Verwalten von Suchen und Ersetzen angezeigt. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Alle ersetzen" klicken, wird dieses Panel nicht angezeigt. Es erscheint eine Meldung mit der Anzahl der durchgeführten Ersetzungen.
Die Schaltfläche "Ersetzen" in der unteren Symbolleiste führt eine ähnliche Funktion aus.

Wenn Sie im Hauptmenü auf den Punkt "Rückgängig" klicken, wird die letzte Änderung rückgängig gemacht. Zum Beispiel das Löschen / Hinzufügen eines Buchstabens oder eines Textblocks.
Eine ähnliche Funktion wird durch die Schaltfläche "Rückgängig" in der unteren Symbolleiste ausgeführt.

 
Abbildung11
Abbildung 11.

Wenn Sie lange auf den Dateinamen drücken, wird ein Fenster mit Informationen zur Datei angezeigt (Abbildung 11).

 
Abbildung12
Abbildung 12.

Wenn Sie im Hauptmenü auf "Speichern unter" klicken, wird ein Dateinavigationsfenster geöffnet.
Durch Klicken auf die Schaltfläche mit dem Bild eines Ordners können Sie am aktuellen Ort einen neuen Ordner erstellen (Abbildung 12).

 
Abbildung13
Abbildung 13.

Die Schaltfläche mit dem Image einer Diskette initiiert die Aufzeichnung der Datei auf die ausgewählte Disk ein (sofern Schreibrechte vorhanden sind).

Es erscheint ein Fenster, in dem Sie den Dateinamen eingeben und die Codierung auswählen können (Abbildung 13).

Sie können auch einfach die gewünschte Datei in der Liste auswählen. Und sein Name wird in das Eingabefenster fallen. (Aktivieren Sie dazu in den Einstellungen die Option "Zeigt den Inhalt von Verzeichnissen beim Speichern von Dateien an")

 
Abbildung14
Abbildung 14.

Wenn Sie lange auf eine Datei klicken, wird ein Kontextmenü mit Dateioperationen geöffnet (Abbildung 14).

Wenn kein Zugriffsrecht auf den Speicher (SD oder USB) besteht, erscheint ein Fenster, das nach Zugriffsrechten fragt. Nachdem die Zugriffsrechte erteilt wurden, müssen Sie das Menü Dateioperationen erneut aufrufen.

 

©  2018 - 2022 Simple Apps